Gnadauer Pavillon „Glaube in Bewegung“

20 Mai 2017


Der Aufbau im sehenswerten Zeitraffer. Nun ist es soweit. Unser Gnadauer Pavillon „Glaube in Bewegung“ lädt ein mit „Reformation und Pietismus“ als Beitrag zur Weltausstellung der Reformation in Wittenberg. Vom Bahnhof in Wittenberg kommend befindet sich gleich neben dem Lutherhaus der Themenbereich „Spiritualität“. Dort wird er bis September geöffnet sein. Pietismus als Gemeinschafts-, Missions-, Diakonie- und Bibelbewegung, das sind unsere Themen, die in einladenden Cuben dargestellt werden. Möglich wurde dieses Projekt nur durch die immense Arbeit unseres Altgeneralsekretärs Theo Schneider und vieler Ehrenamtlicher aus unserer Gemeinschaft in Wittenberg und aus vielen Orten unserer Bewegung in ganz Deutschland. Vizepräsident Thies Gundlach vom Kirchenamt der EKD, die unseren Pavillon auch finanziell unterstützt, war bei der Eröffnung vor Ort. Und nun sind wir gespannt auf viele Besucherinnen und Besucher, die mit uns „Glaube in Bewegung“ erfahren und erleben. Herzlich willkommen in Wittenberg.

Unser Dank gilt auch der Agentur Bär Tiger Wolf für die konzeptionelle Beratung und Durchführung, wie auch der dzm, Deutsche Zeltmission, für Überlassung und Aufbau des Pavillons. Eine Bildergalerie – die immer wieder aktualisiert wird – gibt einen kleinen Einblick. Wir möchten Ihre Neugier wecken und freuen uns, wenn Sie auf einen Besuch nach Wittenberg in unseren Pavillon kommen.

Kontakt

Evangelischer Gnadauer Gemeinschaftsverband e. V.
Leuschnerstraße 72a
34134 Kassel

Telefon 0561 20799-0
Telefax 0561 20799-29

E-Mail info[at]gnadauer[.]de

Newsletter abonnieren