Upgrade2019
Teilnehmer-Infos Nr. 2

Liebe Upgrader,

herzliche adventliche Grüße aus der Gnadauer Zentrale. Heute erreichen Euch wieder Lichtmomente zur Einstimmung auf Upgrade 2019.

Unser Leben ist ein Fest
Das war das eine Leitwort des Fabrikanten Johannes Blank. Das andere lautete:
Wir sind zur Freude geschaffen.
Diese beiden Überzeugungen waren für den Gründervater des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes Triebkraft seines Christseins. Er wollte:
leidenschaftlich glauben – deshalb betete er oft: „Gib mir mehr Glanz, mehr Glanz des Heiligen Geistes in mein Leben, in mein Gesicht hinein.“
engagiert leben – deshalb brachte er sich ein: als Geschäftsführer der Liebenzeller Mission, Mitbegründer der Karmelmission, Evangelist der Deutschen Zeltmission, Revisor des Deutschen Gemeinschafts Diakonieverbandes (DGD), etc.
innovativ gestalten – deshalb unterhielt er ein Freizeitheim in Haifa auf dem Berg Carmel, gründete die Calwer Sektion des `Christlichen Volksdienstes´ als Antwort auf die `Evangelische Gewerkschaft Deutschlands´, da ihm deren „republikfeindlichen, nationalistischen und antisemitischen Tendenzen“ nicht gefielen.

Bei Upgrade 2019 erwarten wir nicht weniger, als dass Gott uns mit der Freude am Evangelium ganz neu packt. Und dass wir wieder fasziniert werden von Jesus. Etwas Besseres kann uns gar nicht passieren. Und wir dürfen jetzt schon gespannt sein, welche Kräfte es freisetzt, wenn wir entdecken: Unser Leben ist ein Fest. Und was für ein Klima der Erneuerung, des Aufbruchs, der Innovationen entsteht, wenn wir realisieren: Wir sind zur Freude geschaffen.

Ich freue mich schon auf die Begegnungen in Willingen.
Ernst Günter Wenzler
Inspektor und Kongressverantwortlicher für Themengebiet "leidenschaftlich glauben"

---

Unsere Hauptreferenten bei Euch zu Hause

Wir hoffen ja sehr, dass es in dieser adventlichen Zeit für uns alle auch ein wenig ruhiger und besinnlicher wird. Da könntet Ihr Euch ja schon mal zwei unserer Hauptreferenten per YouTube ins eigene Wohnzimmer holen.

 

Unter dem folgenden ► Link gibt es eine ganze Sammlung von Vorträgen von Hans-Joachim Eckstein. Und passenderweise beginnt diese Vortragssammlung mit einer Predigt zum Thema „das Geheimnis von Weihnachten“. Reinschauen lohnt sich!

 

Das gilt auch für ► ein Interview, welches David Togni vor einem halben Jahr anlässlich des vierjährigen Jubiläums von „Love Your Neighbour“ gegeben hat. Ganz arg spannend, was er dabei über sich und seine Arbeit erzählt.

---

Gott erhört unsere Gebete

In der ersten Kongress-E-Mail haben wir Euch von so machen Herausforderungen und richtigen Anfechtungen berichtet. Heute sollt Ihr wissen: in all diesen Schwierigkeiten erleben wir auch klasse Gebetserhörungen:  als vor Kurzem die Leitungsverantwortlichen für das wichtige Ordnerteam ihre Zusage zurücknahmen, da schenkte uns Gott innerhalb weniger Tage eine neue Lösung: Rebecca Hamer-Meinen, die auch beim Spring GemeindeFerienFestival für die Ordnerteams verantwortlich ist, sprang kurzfristig ein. Welch eine Freude, so kurzfristig und schnell eine so kompetente und mit allen Lokalitäten bestens vertraute Leiterin gefunden zu haben. Danke, liebe Rebecca, Du bist eine Gebetserhörung, ein Lichtstrahl Gottes für unseren Kongress. Und überhaupt „steht“ das Ordnerteam inzwischen – es haben sich genügend Menschen aller Generationen gemeldet, die mit anpacken und zugleich auch Upgrade miterleben wollen.

---

Young Leaders: ready to go

Vergangene Woche traf sich das Gnadauer Jugendforum, welches die Verantwortung für die „Young Leaders“ Meetings beim Kongress übernommen hat. Etwa 800 Menschen unter 35 Jahren – und damit unsere absolute Obergrenze – werden an den Young Leaders Meetings teilnehmen. Ein phantastisches Programm erwartet Euch:  Mut zur Gemeinde, Pioniergeist fördern / geistliche Leiterschaft / Gebet und mit Leidenschaft anpacken – darum geht’s. Das Abschlussplenum der Young Leaders wird übrigens auch Lutz Langhoff mitgestalten.
► Schaut doch bei ihm mal rein.

Echt schade für alle über 35-jährigen. Ihr kommt da nicht rein! Aber hey, alle anderen Angebote sind auch megaklasse.

---

Anmelden für Upgrade 2019: ein bissel Luft haben wir noch

Noch immer erhalten wir fast täglich Anmeldungen, aber „ein bissel Luft“ bis 3.500 Teilnehmende haben wir noch. Fragt doch nochmal nach, WER bei Euch in den Gemeinden, Gemeinschaften und Werken schon mitfährt und WER jetzt noch dabei sein könnte. Die Anmeldung ist für alle, die zur Gemeinschaftsbewegung gehören HIER möglich (Passwort: Gnadau-Upgrade).

Bitte beachtet dabei: es können nur noch Doppelzimmer in Willingen gebucht werden – also am besten meldet Ihr Euch immer gleich zu zweit an.

Lass mich sitzen!! Wichtige Upgrade-E-Mail zwischen den Jahren

Upgrade 2019 – das werden insgesamt deutlich über 200 Einzelveranstaltungen in über 50 unterschiedlichen Räumen in ganz unterschiedlichen Größen sein - und wir haben keine Ahnung, für welche Angebote Ihr Euch interessiert. Seht Ihr das Problem? Welches Seminar kann in einem kleinen Raum stattfinden, welche Bibelarbeit braucht eine Halle und welches Teilplenum bekommt mehr Sitzplätze?? Dabei geht es um EURE Möglichkeit, an dem, was Euch interessiert auch teilzunehmen – in den Raum zu kommen und dort auch sitzen zu können.

Wir brauchen deshalb EURE HILFE: in der besinnlichen Zeit zwischen den Jahren erhaltet ihr die nächste Upgrade-E-Mail mit einem Link. Den klickt Ihr bitte an und dann wollen wir von Euch – mit einfachem KLICK - wissen, welche Veranstaltung Ihr wann vorhabt zu besuchen. Achtung: diese Umfrage ist NICHT verbindlich – niemand bekommt einen Namensbutton mit den ausgewählten Veranstaltungen darauf oder so – letztlich entscheidet beim Kongress die freie Platzwahl. Aber damit das gut klappt und nicht unnötige Enttäuschungen produziert, bitten wir Euch, zwischen den Jahren das gesamte Kongressprogramm, auch mit Hilfe unserer Website ► www.upgrade2019.de durchzugehen und uns mitzuteilen, wo Ihr voraussichtlich teilnehmen werdet. Okay?

Diese Umfrage ist eminent wichtig für das gelingen des Prozesses und bewirkt auch, dass Ihr Euch etwa 10 Wochen vor dem Kongress auch mal intensiver mit den Inhalten befasst. BITTE unbedingt TEILNEHMEN.

Also von uns aus könnte es morgen schon losgehen. Wir sind sooo gespannt auf Sie/Euch alle und auf das, was unser lebendiger Herr mit und unter uns tun wird. Weiter.echter.tiefer – bitte betet, ladet ein, bereitet Euch vor und seid dabei.

Gesegnete adventliche Zeit und bis „zwischen den Jahren“,

Euer Upgrade-Team

---

Veranstalter

Evangelischer Gnadauer Gemeinschaftsverband e. V.
Leuschnerstraße 72a | 34134 Kassel
Telefon 0561 20799-0 | E-Mail info[at]gnadauer[.]de | www.gnadauer.de