ALTRUJA-BUTTON-LP5I
ALTRUJA-BUTTON-W3LS

denk mal 2021

Zum fünften Mal findet der denk mal Kongress statt und wir haben ihn unter das Thema “Sehnsucht nach mehr” gestellt.
Stellt euch vor, eine Expedition startet und sie hat das Ziel “Sehnsucht nach mehr” zu entdecken. Die Expedition wird geplant und dann geht es endlich los. Unterwegs erleben die Teilnehmer spannende Abenteuer, begegnen Hindernissen und haben Erfolgserlebnisse.

Wir möchten euch zu dieser Expedition einladen. Ein Schwerpunkt des Kongresses wird sein, das Konzept von Upgrade_KIDS vorzustellen. Ein Tool, mit dem ihr euch auf eine Expedition begeben könnt, um zukunftsfähig Konzepte für die Arbeit mit Kindern an eurem Ort zu entwickeln.

Natürlich werdet ihr auf dieser Expedition auch andere überraschende Erlebnisse haben. Seid dabei und meldet euch an.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Start denk mal 2021

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

SEMINARE – detaillierte Inhalte:

Θ – Basic-SeminareΘ – Upgrade_KIDS-Seminare

01 Eine Erzählung wird zum Kopfkino

Wer kann so spannend erzählen? Jeder! Fesselndes Erzählen lässt sich erlernen. Und Spaß macht es auch! Hier gibt’s praktische Tipps.
Christine Stern, cjb Kinder- und Jungscharreferentin

02 Vom Text zur Andacht

Ein ausgewählter Bibeltext: Vielleicht eine altbekannte Geschichte, ein schöner Vers, eine irritierende Erzählung, ein anregender Gedankengang… Wie kann daraus eine lebendige und alltagsrelevante Andacht für „meine“ Kinder werden? Wie spricht Gott heute durch die Bibel?
Das Seminar gibt einen Leitfaden mit Tools und Methoden zum Entdecken und Erarbeiten von Bibeltexten – für mich persönlich und für meine (Kinder-)Gruppe – bis zur fertigen Andacht. Mit Praxisübungen.
Ein Seminar für alle,
… die lernen möchten, wie man eine Andacht schreibt.
… die auf der Suche nach neuen Zugängen zur Bibel sind.
Dortje Gaertner, Referentin für die Arbeit mit Kindern

03 Kreative Verkündigung

Kinder von Jesus begeistern, indem wir ihnen mit kreativen Methoden aus der Bibel erzählen.
Du denkst du bist nicht kreativ? Ich sage dir: Jeder ist kreativ!
Komm vorbei und entdecke ein paar kreative Möglichkeiten und dann probiere dich aus!
Mandy Mitschke, Kinderreferentin im Bezirk Remstal, Württembergischer Christusbund e.V.

04 Spiel das Ding

Spiele gehören zu Kindergruppen dazu.
Spaß und Gemeinschaft, Wettbewerb und lachen schafft Verbindung.
Wir wollen uns die Grundlagen der Spielpädagogik ansehen und schauen wie wir mit spielen auch die biblische Botschaft verbinden kommen.
Jörg Bartoss

05 Kirche kunterbunt (Messy Church):

Frech und wild und wundervoll
Nach einer kurzen Theorie-einheit über die Werte und das Konzept von Kirche kunterbunt wird es praktisch. Die Teilnehmer dürfen erleben, was KK so frech und wild und wundervoll macht. Kreativstationen wie bei Kirche Kunterbunt und Tempothesen, zu den wichtigsten Fragen und Bedenken, geben einen guten Einblick in die Praxis und (Achtung!) lösen Begeisterung aus sofort selbst zu starten.
Sabine Lamaack

06 Umgang mit verhaltenskreativen Kindern

Alexander Cyris

07 Bibellesen mit Kindern

Die Bibel – ein Buch mit sieben Siegeln? Manchmal schon. Und dann mit Kindern darin lesen?
JA! UNBEDINGT!
Wie kann das gelingen? Wie bereite ich mich vor? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung? Diese, andere und eure Fragen sollen in diesem Seminar Beachtung finden. Ein Seminar für einen selber und für die Arbeit mit Kindern ein Gewinn!
Sabine Korytko

08 Potenziale bei Kindern entdecken und fördern

Unsere teilnehmenden Kinder werden Kindermitarbeitende, Handwerker, Eltern, Verantwortungsträger, Seelsorger oder was auch immer sein. Wie jedoch kann heute unsere Kinder- oder Jungschargruppe als „Potentialentfaltungsgemeinschaft“ Fähigkeiten, Gaben und geistliches Potenzial fördern? Welche vielfältigen Potenziale hast du in deinen Kids entdeckt?  Ihr “verborgenes Können“ will jetzt angewendet werden!
Christine Maier, Kinderreferentin

09 Schulung für die Moderation

Bei Upgrade Kids EC wollen wir einen Erneuerungsprozess durchführen. Die Schulung soll deine Rolle schärfen, dir helfen ein Moderator mit der passenden Haltung und den nötigen Methoden zu sein. Du sollst andere motivieren, ihnen helfen zu analysieren, kreativ zu denken, Visionen zu entwickeln, und dann praktisch zu werden. Unser Ziel: Du bist fit um deiner Moderatorenrolle gerecht zu werden.
Ingo Müller, Bereichsleiter Teenager und Projektleiter Team-EC

10 Visonen und Ziele entwickeln

Ich habe einen Traum: Dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich neu für Jesus und Kinder begeistern, dass innovative Ideen entwickelt werden, dass zielgerichtet geplant wird, wie die Arbeit mit Kindern kreativ, witzig, spritzig und voller Leidenschaft für Jesus gemacht wird.
Aber wie entwickelt man eine Vision, die zu einem passt und wie setzt man die Vision in die Tat um? Es hört sich schwerer an, als es wirklich ist…
Carola L’hoest, Leitung AK-Kinder im Gnadauer Verband

11 Ich entdecke meinen Ort

Jesus sagte einst: „Kommt her zu mir!“ (MT 11,28). Trotzdem ist ER unser Vorbild darin, auf Menschen zuzugehen und in ihre Lebenswelt einzutauchen. Also lasst uns ihm folgen und die Lebenswelt der Kids aus unserem Ort entdecken! Wie verbringen sie ihre Zeit? Wo sind sie willkommen? Was fehlt? Und in welchen Vierteln sind sie zu Hause? Viele Fragen und Entdeckungen, denen wir zunächst theoretisch auf die Schliche kommen um dann ganz praktisch, lebensecht und jesusmäßig für die Kids vor Ort da zu sein.
Andrea Kühn, sozial-diakonische Arbeit und Gemeindegründungsprojekt “Der Leuchtturm” im Gemeinschaftsverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

12 Kinder in den Prozess aktiv einbeziehen

Thomas Kretschmar

13 Geistliche Tools

Wir planen und machen viel- und brauchen dabei auch dringend Zeiten, in denen wir in Ruhe auf Jesus hören und mit ihm ins Gespräch kommen. Welche Ideen und kreativ-geistlichen Anregungen gibt es, damit wir unseren Ort in den Jesus-Blick nehmen können?
Ruth Scheffbuch, Landesreferentin für die Arbeit mit Kindern

14 Menschen entdecken

Wie kann dein Angebot relevant für die Kinder in deinem Stadtteil sein? Was ist wichtig um tatsächlich auf Nöte und Bedürfnisse in deinem Stadtteil einzugehen und das Angebot entsprechend zu gestalten? In diesem Workshop geht es darum zu lernen und zu üben mit dem Blick Jesu auf die Menschen zu sehen. Gleichzeitig werden verschiedene Aktionen wie Interviews, Evangelistische Aktionen und Projekte vorgestellt.
Lars Johannsen – Landesreferent für Kinder- und Jugendarbeit beim EC-Mecklenburg

15 Upgrade_KIDS

Was gibt es für kreative Methoden um sich kennen zu lernen und miteinander Themen zu entdecken oder zu erarbeiten? Wir wollen verschiedene Ideen praktisch ausprobieren und lernen, wie wir in der Gruppe miteinander arbeiten können, durch z. B. warm up – Spiele, gemeinsame Aktionen, …

Ruth Hermann, Bereich Mission – Kinderzentrale (KidZ)

 

Layout-Gestaltung: be – Dieter Betz Design-Kommunikation, Friolzheim

So war denk mal 2018!

Kontakt

Evangelischer Gnadauer Gemeinschaftsverband e. V.
Leuschnerstraße 72a
34134 Kassel

Telefon 0561 20799-0
Telefax 0561 20799-29

E-Mail info[at]gnadauer[.]de

Newsletter abonnieren