ALTRUJA-BUTTON-LP5I
ALTRUJA-BUTTON-W3LS

Das Gnadauer Netzwerk für Gemeindeentwicklung „GNG“ bietet eine hochwertige, standardisierte und zertifizierte GEMEINDEBERATUNG an, damit Gemeinschaften in Bewegung kommen und bleiben.

ZIEL der Beratung ist eine Standortbestimmung der Gemeinde mit anschließender, praxisorientierter Perspektiventwicklung.


PERSPEKTIVE GEWINNEN

begleitet.gemeindeprozesse.wagen

WEIT:BLICK Beraterpool

Üblicher Weise kommt es bei Veränderungsprozessen zu oszillierenden Gedanken-Bewegungen:

  • Alle wissen, dass sich etwas verändern muss, wenn es um die Zukunftsfähigkeit geht
  • Gleichzeitig ist aber auch allen bewusst, dass man Menschen verlieren kann, wenn man in der Gemeinde etwas verändert
  • Sofort kommt aber der Gedanke, dass es ohne Veränderung nicht gehen wird!
  • Aus dieser „Ozillations-Falle“ kommt eine Gemeinde nur heraus, wenn sie sich von einer(m) erfahrenen Berater:in an die Hand genommen weiß!
  • Neben den Modul-Treffen steht der Perspektiv-Berater auch für Schulungen und Prozess-Begleitungen vor Ort zur Verfügung
  • Diese Begleitung kann sowohl mit körperlicher Anwesenheit als auch über digitale Plattformen erfolgen
  • Ganz sicher sollen regelmäßige Up-Date-Treffen vereinbart werden, damit der Prozess nicht zum erliegen kommt!
Oliver Ahlfeld

Bei mir laufen die organisatorischen Fäden von WEIT:BLICK zusammen. So haben wir mit dem Gnadauer Verband für und mit unseren Gemeinschaften, Verbänden und Initiativen viele hundert Neubelebungsprozesse realisiert. Wenn ihre Gemeinde oder Leitungsteam auch einen solchen Weg gehen möchte, wenn sie Beratung oder Begleitung suchen, wenden sie sich an mich: o.ahlfeld[at]gnadauer.de

Matthias Engelhardt

Mitarbeiter für SocialMedia beim Deutschen EC Verband
Jugendreferent bei der LKG Martinhagen und Umgebung

Meine Motivation für WEIT:BLICK ist: Aufbruch wagen, auf Gott hören, neue Wege gehen, gemeinsam lernen und Segen erleben. Die Frage nach Identität der Arbeit, Gaben und Ressourcen zu entdecken, Begleitung von Leitenden und Anleitung und Durchführung eines Perspektivprozesses, Entwicklung und Umsetzung neuer und kontextorientierender Konzepte gehören zu meinen Erfahrungen aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Für mich ist es ein unglaublicher Segen erfahrene Berater und Beraterinnen begleiten zu können, mich so weiterzubilden und selbst erste Erfahrungen im Begleiten von Gemeinden sammeln zu können.

Qualifikationen

  • Religions- & Gemeindepädagoge (Ausbildung in Unterweissach 2013-2018)
  • Moderatorenschulung für „Upgrade EC“ beim Deutschen EC Verband
  • Online Weiterbildung „Coaching für Coaches“ bei den Erprobungsräumen der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland
  • Fortbildung „Stadt.Land.Kirche“ an der MBS-Akademie
  • Derzeit: Weiterbildung für Pioniere in Kirche: Mission: Gesellschaft“ an der CVJM Hochschule

matthias.engelhardt[at]posteo.de

Barbara Jahn

www.barbara-jahn.net

Schwerpunkte meiner Arbeit in der Begleitung:

  • Begleitung in kirchlichen und diakonischen Zusammenhängen (Kirchengemeinderäte, Gemeindeerneuerung, Gemeindecoaching, Teams in diakonischen Einrichtungen und Gästehäusern)
  • Systemisch Begleitung von Prozessen, Organisationen und Einzelner
  • Arbeit mit der Kamera

Aus- und Weiterbildung

  • Geistliche Begleitung (Selbitz 2003-2005)
  • Coach (bei Heinrich Fallner 2018-2020)
  • In Ausbildung zur Supervisorin (bei Heinrich Fallner, Abschluss 2023)
  • Gemeindepädagogin (Malche, Porta Westfalica 1985 – 1987)
  • Oecotrophologin (Hamburg, 1983)

Berufserfahrungen

  • Seminarhaus- und Gästehausgeschäftsleitung (Münster, Hattingen, Edertal)
  • Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund (Familienbildung Aachen)
  • Jugendarbeit im diakonischen Zusammenhang (Karlsruhe)

Interessen

  • Mitarbeit in allen Bereichen der ev. Kirchengemeinde
  • Kontakte mit anderen Menschen
  • Fotografieren und AV-Shows erstellen
  • Reisen
  • Musik (Gesang, Orgel, Gitarre)
Thomas Kretzschmar

Pastor und Berater für Gemeindeentwicklung im Evangelischen Gemeinschaftsverband Hessen-Nassau e.V.

thomas.kretzschmar[at]eghn.de

Nils Langenberg

Regionalleiter der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland KdöR/EG in NRW

Begleitung und Förderung von Pastoren und Gemeindeleitungen
Gemeindeberatung und Gemeindeentwicklung
Gemeindegründung

langenberg[at]egfd.de

Tobias Müller

Bildungsgangleiter Gemeindepädagogik am MBS, Marburg
Leiter MBS Akademie
Gemeindeentwickler

Qualifikationen
Systemischer Coach und Berater
Master in Theologie (UNISA)
gelernter Erzieher und Gemeindepädagoge (MBS)
Bankkaufmann

Nach einigen Jahren als Gemeinschaftspastor und der Absolvierung des Masterstudiengangs „Transformationsstudien“ gründete ich 2014 das Programm „Gemeindetransformation“. Seitdem begleitete ich zahlreiche Gemeindeentwicklungsprozesse im kirchlichen, freikirchlichen und Gnadauer Spektrum.
Mehr Infos unter www.gemeindetransformation.de

Tobias.Mueller@m-b-s.org

 

Klaus Martin Strunk

Qualifikationen
Freiberufler – als Senior-Berater im Raum der Kirche und Diakonie tätig
Diplom-Kaufmann | Referent des Spirituelles Gemeinde Managements
DISG-Trainer | Trainer für den MindManager | Fundraising | Kirchen-Marketing
Freie Mitarbeit beim SI (sozialwissenschaftliches Institut der EKD)
zum Thema Gemeinwesendiakonie
ChangeManager in einem Kirchenkreis der EKvW

Prägungen
CVJM | SMD | ev. Landeskirche
Verbunden mit der IEEG – Institut für Evangelisation und Gemeindeentwicklung
an der Universität zu Greifswald ( Prof. Dr. Michael Herbst )

Motivation
Engagierte Mitarbeit bei der Entwicklung der GNG-Konzeption
In den letzten Berufsjahren möchte ich meine Expertise und mein Engagment vordringlich für die Förderung der Arbeit im Reich GOTTES einsetzten.

 mail[at]strunkonzept.de

Kontakt

Evangelischer Gnadauer Gemeinschaftsverband e. V.
Leuschnerstraße 72a
34134 Kassel

Telefon 0561 20799-0
Telefax 0561 20799-29

E-Mail info[at]gnadauer[.]de